NEU: ab 50€ Bestellwert versandkostenfrei!

SaltyShrimp Mineralsalze

Wissenswertes zu den Aufhärtesalzen vom SaltyShrimp

Mineralien und Spurenelemente sind für Garnelen, Krebse, Schnecken und Fische lebensnotwendig und auch für ein funktionierendes Bio-System im Aquarium essentiell. Ein Mangel oder Ungleichgewicht führt oft zu schweren Problemen und dies zeigt sich z.B. in schlechtem Pflanzenwuchs, Algenbildung, bis hin zu auffälligem Verhalten oder gar Verlusten der Aquarien-Bewohner.

Wasseraufbereitende Mineralsalze von SaltyShrimp beugen dem vor, sie sind die Weiterentwicklung in Sachen Remineralisierung, sowie Spurenelementenbedarf und wurden von uns speziell für die Anwendung im Aquarium entwickelt und hergestellt. Sie verbessern die Lebensbedingungen und stellen alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente im Wasser bereit, welche die Bewohner für Wohlbefinden und Gesundheit benötigen. Darüber hinaus stärken SaltyShrimp – Mineralprodukte die Aktivität der wichtigen Filterbakterien und verbessern Pflanzenwuchs, für ein gesundes und stabiles Bio-System im Aquarium.

 

Wie viele Spurenelemente werden benötigt?

Je nach Betrachtung der Spurenelemente die eine biologische Bedeutung für Tiere (Fische anders als niedere Tiere), Pflanzen, Korallen oder die Mikrobiologie haben, werden nur maximal 22 Spurenelemente benötigt (Evtl. 24, für 2 wurde ein wissenschaftlicher Nachweis bisher noch nicht erbracht). Der Rest wird als „Verunreinigung“ bezeichnet. Es handelt sich um Substitute oder andere Stoffe, die zwar im Organismus eingebaut werden, aber nicht notwendig sind, wie oben beschrieben.

Für unsere Produkte nutzen wir auch Wasseranalysen aus natürlichen Gewässern, verwenden diese als Basis, lassen entsprechende Verunreinigungen weg und optimieren es auf Grundlage wissenschaftlicher Fakten nach Bedarf der Tiere sowie Filterbakterien. Somit können wir mit unseren Produkten sogar ein besseres Milieu im Aquarium schaffen, als es viele Tiere in ihrem natürlichen Habitat vorfinden. Sehr vorteilhaft z.B. für wirbellose Larvenstadien.

 

Vitamine in Aufhärtesalzen?

Vitamine sind essenziell und somit auch für Fische, Garnelen, Schnecken, etc. lebensnotwendig. Die Tiere haben aber keine Möglichkeit Vitamine aus dem Wasser aufzunehmen. Sie können Vitamine ausschließlich mit der Nahrung aufnehmen. Eine Vitaminzugabe in Aufhärtesalzen halten wir daher für überflüssig. Ausreichend Vitamine sind bereits in nahezu allen üblichen Futtermitteln vorhanden.

suprcomonlineshop

suprS